RaPha-Tec Pharmatechnik GmbH Jülich Tubenschweißgeräte
Tubenschweißgeräte - Tubenschweißgerät Typ TS1-NG
Raphatec Jülich Tubenschweißgerät TS1
Tubenschweißgerät Typ TS1
Tubenschweißgerät Typ TS1
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T ) in cm: 24,5 x 23 x 28
Elektrischer Anschluss: 230V HZ:50 VA115
Gewicht: 4,6 kg
Maximale Tube Ø: 40 mm
Maximale Tubenlänge: 200 mm
Bedienung: Touchscreen
Zykluszeiten (Start zu Stop): 20 bis 43 Sekunden

Tubenschweißgerät Typ TS1-NG

Dieses Gerät ist für einzelne Tuben oder Kleinstserien gedacht.
Durch die Klemmvorrichtungen werden die Tuben immer richtig positioniert. Damit wird für ein zuverlässiges Schweißergebnis gesorgt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: welcome@raphatec.de

Bedienungsanleitung

Nach dem Einschalten des Gerätes erscheint dieser Informationsbildschirm:

Tubenschweissgeraet_PP_Multi-NG_Bild1

 

Durch Drücken der Taste „Eingang“ kommt man zum „Arbeitsplatz“:

Tubenschweissgeraet_PP_Multi-NG_Bild2

 

Hier haben wir drei Eingabemöglichkeiten:

  1. Die Vorwahl der Heizstufe. Hier können Werte zwischen 1 und 12 eingestellt werden. 12 entspricht der maximalen Heizleistung und ist für Tuben mit sehr dickwandigem Kunststoff oder auch Laminattuben geeignet. Die Stufe 1 wird für sehr filigrane Tuben gewählt.
  2. Das Rücksetzten bzw. das Nullen des Zählers. Nach jeder beendeten Schweißung addiert der Zähler den Wert um 1 dazu. Durch Drücken der Taste „Zähler“ – länger als 2 Sekunden – wird der Wert wieder auf Null gestellt.
  3. Die Start Taste. Hiermit wird der Schweißvorgang eingeleitet.

Tubenschweissgeraet_PP_Multi-NG_Bild3

 

Der Button wird rot und auf dem Button steht nun „Heizen“.
Nochmaliges Drücken auf den „roten“ Button unterbricht sofort den Heizvorgang.
Dies kann von Vorteil sein, wenn man z.B. vergessen hat, den Schweißbalken zu schließen.

 

Der gelbe Button mit der Aufschrift „Kühlen“ leitet die Abkühlphase ein. Dies dauert ca. 60 Sekunden. Während dieser Abkühlphase darf der Schweißbalken nicht geöffnet werden.

Tubenschweissgeraet_PP_Multi-NG_Bild4

 

Nach Beendigung des Schweißvorganges ertönt ein kurzes akustisches Signal, gleichzeitig erscheint die Meldung „fertig“ im Display. Der Button wird wieder grün und der Zähler erhöht den Wert um 1.
Das Gerät ist nun bereit für die nächste Schweißung.

Tubenschweissgeraet_PP_Multi-NG_Bild5

 

 

RaPha-Tec

Pharmatechnik GmbH

Spieler Weg 1
52428 Jülich
Tel.: +49 2463 9973465