RaPha-Tec Pharmatechnik GmbH Jülich Tubenschweißgeräte
Dosierstation - Microdosierung / Dosierstation
Raphatec Jülich Tubenschweißgerät PP Muliti-NG
Füllstation Verteiler
Füllstation Verteiler
Technische Daten:
Verteilgenauigkeit: +/- 0,1g
Maße (BxHxT) in mm: 350 x 180 x 100
Werkstoffe - Dosierkopf Edelstahl 1.4571
- Schlauchmaterial aus med. Silikon
- Grundplatte aus Edelstahl 1.4301
- autoklavierbar
Alle Teile des Dosierkopfes sind aus einem Stück gefertigt, somit entstehen keinerlei Toträume.

Microdosierung / Dosierstation

Eine manuelle Microdosierstation zum Befüllen von 1- und 2 ml Redipaks oder 3- und 5,5 ml Maxims sowie zum Befüllen von 1- bis 6 ml Tuben – als Ergänzung zu unserem Tubenschweißgerät Modell PP Multi-NG – rundet unsere Produktpalette ab.

Mittels einer Spritze (oder einem ähnlichen Dosiergerät) wird der Microdosierstation das Volumen zugeführt und gleichmäßig in einem Vorgang auf 10 Einzeldosisbehälter verteilt.
Die zu verteilende Flüssigkeitsmenge (z.B. 10 ml für 10 x 1m l Redipak) muss vorher auf dem Dispenser eingestellt werden.

  • Füllbalken ist in der Höhe verstellbar
  • Demontage des Verteilkopfes ohne Werkzeug
  • Verteilkopf ist autoklavierbar

Zu dem System – wie oben beschrieben – kann zusätzlich ein Dispenser oder eine Pumpe bestellt und geliefert werden.

Es besteht die Möglichkeit, diese Einheiten kundenspezifisch abzuändern.

Bedienungsanleitung

RediPac

Bevor Sie mit dem Dosieren beginnen, bereiten Sie sich Ihren Arbeitsplatz mit einer festen Unterlage und dem Bereitstellen Ihrer Redipac vor.
Stellen Sie nun die Dosierstation – durch Drehen der unteren Verstellschrauben (3) – auf die gewünschte Arbeitshöhe ein.
Drehen Sie nun die oberen Schrauben nach unten, um den Füllbalken zu fixieren.

Bei diesem – von der Handhabung leicht bedienbar – Dosiersystem wird der Zuführschlauch (1) in den den Flüssigkeitsbehälter eingetaucht und gegebenenfalls fixiert.
Die vorbereitete, bestückte Tubenhalterung wird unter den Kapillaren positioniert.
Durch die aufgesetzte Spritze kann man nun die zu dosierende Menge ansaugen und über die Scala auf der Spritze sehr gut ablesen.

Durch Drücken des Spritzenkolbens (2) wird nun die Flüssigkeit sehr genau auf alle Redipac verteilt.

Nach Gerbrauch bitte den Dosierkopf und die Schläuche baldmöglichst sterilisieren.

RaPha-Tec

Pharmatechnik GmbH

Spieler Weg 1
52428 Jülich
Tel.: +49 2463 9973465